Ekkehard_Friedrich-225x235Mitglied des Vorstands

Maroua ist die Hauptstadt der Provinz „Hoher Norden“ des Landes Kamerun. Die Schulmädchen in Maroua haben bei ihrer alljährlichen Parade am 11. Februar ein Transparent vor sich hergetragen. Elke Scheiner hat hiervon Photos mitgebracht. Auf dem Schild war die senegalesische  Weisheit in großen Lettern geschrieben:

Eduquer une fille, c’est éduquer toute une nation.

Die Mädchen fordern das, was bei uns in Westeuropa und in den Vereinigten Staaten eigentlich selbstverständlich sein sollte, nämlich:

eine Basisausbildung für jeden Menschen,
für jedes Mädchen, für jede Frau,

um so den Analphabetismus in dem strukturschwachen Gebiet des Landes zu bekämpfen.
Ich halte die (Aus-)Bildung der Frauen in Afrika vorrangig und entscheidend für die Entwicklung und den Aufbau einer gerechteren Gesellschaft. Deswegen arbeite ich im Verein afemdi-projekte Deutschland e.V. mit.

Translate »