am Samstag, den 26. Mai 2018 von 11 bis 20 Uhr
im Anwesen Hauptstr. 15 in 55288 Gabsheim

An einem 26. Mai haben mutige Freunde den Verein afemdi-projekte Deutschland e.V. in Gabsheim gegründet.

Seit 2003 bis heute haben die Freunde des Vereins das Stipendiat*innen-Programm für die Pupilles und das Alphabetisierungsprogramm für die analphabetischen Frauen von Afemdi-Maroua in Kamerun gefördert und gefestigt.

Seit 2016 haben Freunde und Gönner von und für Afemdi dazu beigetragen, dass die „Schule der Frauen auf dem Hirsefeld“ in Maroua gebaut werden konnte; das Dach ist seit Mitte April 2018 gedeckt!

Zwischendurch von 2003 bis 2018 haben die Förderer des rheinhessischen Vereins die Einfriedung des Geländes „Hirsefeld“, zwei Brunnen, einen Wasserturm und 5 Toiletten mitfinanziert.

Alles zusammen ist eine gute Basis für einen Schulbetrieb zugunsten der Pupilles und der Alphabetisierungsfrauen auf dem vereinseigenen Grundstück von Afemdi-Maroua.
Es bleibt immer noch genug zu tun. Aber schon jetzt gibt es gute Gründe, ein Fest für Afemdi zu feiern, Rückschau auf die vergangenen arbeitsamen und anstrengenden Jahre zu halten und auch einen Blick in die nahe und fernere Zukunft zu wagen. Der Verein und Elke Scheiner haben am selben Tag Geburtstag und werden zusammen 90  (neunzig) Jahre alt. Und so laden beide Sie/Dich herzlich ein zum

Benefiz-Fest für Afemdi

am Samstag, den 26. Mai 2018 von 11 bis 20 Uhr
im Anwesen Hauptstr. 15 in 55288 Gabsheim.

Wir freuen uns auf alle, die bisher tatkräftig, praktisch und intellektuell sowie finanziell mitgewirkt haben und auch auf diejenigen, die sich für die Vereinsziele von afemdi-projekte Deutschland e.V. und den Partnerverein Afemdi-Maroua interessieren. Als Geburtstagsgeschenke wünschen wir uns Spenden für die Einrichtung der Schule entweder ins Sparschwein oder zwecks Spendenbescheinigung auf eines der Konten des Vereins:

Konto: afemdi-projekte Deutschland e.V.
Sparkasse Worms-Alzey-Ried DE06 5535 0010 0021 2044 17
Volksbank Alzey Worms DE77 5509 1200 0022 4721 00 ,

damit das kommende Schuljahr 2018/2019 in Maroua/Kamerun tatsächlich im eigenen Gebäude beginnen kann.

Aus organisatorischen Gründen erbittet der Verein eine Zusage bzw. Absage, um die Vorbereitungen für das leibliche Wohl einschätzen zu können. Diese sollte gerichtet werden an: Elke Scheiner 06732 4571; elke.scheiner@t-online.de oder info@afemdi-deutschland.de

Hier ein Artikel dazu in der AZ am Pfingstwochenende: