ABC_Flyerk-20160529_174154Auch im Kamerun beginnt das Schuljahr – wie in Rheinland-Pfalz – im September eines jeden Jahres. Schultüten gibt es dort nicht zur Einschulung. Das ist traditionell nicht vorgesehen und oft fehlt den Eltern überhaupt das notwendige Geld, ihre Kinder, insbesondere die Mädchen, in die Schule schicken zu können.

afemdi-projekte Deutschland e.V. hilft den vom Verein betreuten Kindern, Mädchen und Frauen, den Schulbesuche zu ermöglichen und will den Finanzierungsengpass mit dem ABC-Paket-Projekt auflösen. Der Verein wirbt um einmalige oder mehrjährige ABC-Patenschaften, z.B. für die Dauer der vierjährigen Grundschulausbildung. Angelehnt an die 26 Buchstaben des Alphabets sollte eine Patenschaft den Betrag von 26 Euro erbringen.

Bei den Empfängerinnen handelt es sich um

  • k-IMG_7329_1die ca. 250 lernwilligen, jungen Frauen des Alphabetisierungsprojektes in Maroua, die bisher keine öffentliche Schule besuchen konnten/durften.
  • die 22 Stipendiaten des Partnervereins Afemdi-Maroua
  • die 40 elternlosen Kinder im Kinderhaus von Rey-Bouba und
  • die bis zu 12 inhaftierten Frauen im Gefängnis von Tcholliré

Mit der ABC-Paket-Aktion soll das Alphabetisierungsprojekt im Hohen Norden von Kamerun langfristig finanziell gesichert werden. Die Spenden aus den Patenschaften dienen zur Anschaffung der notwendigen Materialien wie Papier, Stifte, Hefte, Bücher und zur Bezahlung von Schulgeld, der Miete von Unterrichtsräumen und zur Entlohnung des privat engagierten Lehrpersonals mit einer Motivationszahlung von zwischen 20 und 30 Euro monatlich.

Jede Patenschaftsspende wird besiegelt mit einer Dankesurkunde des Vereins afemdi-projekte Deutschland e.V. und einer Spendenbescheinigung.

Das Spendengeld

wird verwaltet auf dem Sonderkonto des Vereins afemdi-projekte Deutschland e.V. bei der Sparkasse Worms-Alzey-Ried:
IBAN: DE59 5535 0010 0021 2044 33
BIC: MALADE51WOR

Hier finden Sie unseren Flyer zum AFEMDI ABC-Paket zum Schulanfang

zurück zur Seite Spendenprojekte

Translate »